Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Datenschutzerklärung von drjorgeplanas.com

Diese Anwendung sammelt einige personenbezogene Daten von ihren Benutzern.

Dieses Dokument kann zu Referenzzwecken mit dem Druckbefehl in den Konfigurationsoptionen eines beliebigen Browsers gedruckt werden.

Eigentümer und Datenverantwortlicher

Jorge Planas Ribó 46117435C Camino Alto 19 Die Moral
28109 Alcobendas Madrid

E-Mail-Adresse des Eigentümers: [email protected]

Erhobene Datenklassen

Zu den personenbezogenen Daten, die diese Anwendung entweder direkt oder durch Dritte verarbeitet, gehören: geographische Position; Name; Nachnamen); Telefonnummer; E-Mail-Addresse; Tracker; Nutzungsdaten.

Die vollständigen Informationen zu jeder Kategorie der erhobenen personenbezogenen Daten finden Sie in den Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie, die diesem Zweck gewidmet sind, oder durch spezielle Erläuterungstexte, die vor der Erhebung dieser Daten angezeigt werden.
Personenbezogene Daten können vom Benutzer freiwillig angegeben werden oder im Falle von Nutzungsdaten werden sie automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erfasst.
Alle von dieser Anwendung angeforderten Daten sind obligatorisch und die Weigerung, sie bereitzustellen, kann es dieser Anwendung unmöglich machen, mit der Bereitstellung des Dienstes fortzufahren. In Fällen, in denen in dieser Anwendung ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass bestimmte Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Nutzern frei, diese Daten nicht anzugeben, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit oder den Betrieb des Dienstes hat. Benutzer, die Zweifel haben, welche Daten obligatorisch sind, können sich an den Eigentümer wenden.
Die Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer von Drittanbieterdiensten, die von dieser Anwendung verwendet werden, dient dem Zweck, den vom Benutzer angeforderten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu allen anderen in diesem Dokument beschriebenen Zwecken und in der Cookie-Richtlinie, falls verfügbar.

Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten Dritter, die über diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und erklärt hiermit, dass er die Zustimmung dieser Dritten hat, diese Daten dem Eigentümer zur Verfügung zu stellen.

Modalitäten und Ort der Verarbeitung der erhobenen Daten

Behandlungsmodalitäten

Der Eigentümer wird die Daten des Benutzers angemessen behandeln und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung der Daten zu verhindern.
Die Datenverarbeitung erfolgt unter Verwendung von Computern und / oder IT-Tools nach organisatorischen Verfahren und Modalitäten, die sich ausschließlich auf die angegebenen Zwecke beziehen. Neben dem Eigentümer können in einigen Fällen bestimmte Kategorien von autorisierten Personen im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Anwendung (Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Rechtsabteilung und Systemverwaltung) oder externe Auftragnehmer, die Dienstleistungen für den Eigentümer erbringen, auf die Daten zugreifen (wie z wie externe Anbieter technischer Dienstleistungen, Kurierunternehmen, Hostingunternehmen, Computerunternehmen, Kommunikationsagenturen), die ggf. vom Inhaber als Behandlungsleiter bestellt werden. Eine aktualisierte Liste dieser Personen kann jederzeit vom Inhaber angefordert werden.

Rechtsgrundlage der Behandlung

Der Eigentümer kann die personenbezogenen Daten des Benutzers verarbeiten, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Wenn Benutzer ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Hinweis: Nach verschiedenen Gesetzen kann der Inhaber berechtigt sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Benutzer widerspricht ("Opt-out"), ohne dass eine Zustimmung oder eine andere Rechtsgrundlage erforderlich ist. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten den europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten unterliegt;
  • Wenn die Datenerhebung für die Erfüllung eines Vertrags zwischen dem Nutzer und / oder einer anderen vorvertraglichen Verpflichtung desselben erforderlich ist;
  • Wenn die Behandlung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung zur Erfüllungspflicht des Benutzers erforderlich ist;
  • Wenn die Behandlung im Zusammenhang mit einer Aufgabe steht, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Befugnisse erfolgt, die dem Inhaber übertragen wurden;
  • Wenn die Behandlung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Inhabers oder eines Dritten erforderlich ist.

Der Inhaber steht in jedem Fall zur Verfügung, um die spezifischen Rechtsgrundlagen zu definieren, die für die Verarbeitung gelten, insbesondere, ob die Erhebung personenbezogener Daten vertraglich oder gesetzlich vorgeschrieben oder für die Vertragsformalität erforderlich ist.

Stelle

Die Daten werden in den Büros des Inhabers sowie an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an diesem Verarbeitungsprozess beteiligten Parteien befinden.
Je nach Standort der Benutzer können Datenübertragungen die Übertragung von Benutzerdaten in ein anderes Land als das eigene beinhalten. Für weitere Informationen über den Ort der Verarbeitung der übertragenen Daten können die Benutzer den Abschnitt konsultieren, der die Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten enthält.

Die Benutzer haben auch das Recht, die Rechtsgrundlagen der Datenübertragung in ein anderes Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Körperschaft, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehr Ländern gebildet wird, wie die UNO, zu erfahren, und auch kennen die Sicherheitsmaßnahmen des Inhabers zum Schutz seiner Daten.

Für den Fall, dass eine solche Datenübertragung stattfindet, können die Benutzer weitere Informationen erhalten, indem sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments konsultieren oder sie beim Eigentümer über die im Kontaktbereich angegebenen Kontaktinformationen anfordern.

Konservierungszeitraum

Personenbezogene Daten werden für die erforderliche Zeit und für den Zweck, für den sie erhoben wurden, verarbeitet und aufbewahrt.

Deswegen:

  • Die für die Formalisierung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer erhobenen personenbezogenen Daten müssen als solche aufbewahrt werden, bis dieser Vertrag vollständig formalisiert ist.
  • Die im berechtigten Interesse des Inhabers erhobenen personenbezogenen Daten müssen für die zur Erfüllung dieses Zwecks erforderliche Zeit aufbewahrt werden. Benutzer können spezifische Informationen zu den berechtigten Interessen des Eigentümers finden, indem sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments konsultieren oder sich an den Eigentümer wenden.

Der Inhaber kann die personenbezogenen Daten für einen zusätzlichen Zeitraum aufbewahren, wenn der Benutzer einer solchen Behandlung zustimmt, vorausgesetzt, diese Zustimmung bleibt in Kraft. Darüber hinaus ist der Inhaber verpflichtet, personenbezogene Daten für einen zusätzlichen Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung der Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist müssen die personenbezogenen Daten gelöscht werden. Daher können die Rechte auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Übertragbarkeit von Daten nach Ablauf dieser Frist nicht ausgeübt werden.

Zweck der Verarbeitung der erhobenen Daten

Die Daten des Benutzers werden gesammelt, um dem Eigentümer zu ermöglichen, seinen Dienst bereitzustellen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, auf Ausführungsanfragen zu reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die seiner Benutzer oder Dritter) zu schützen, böswillige oder betrügerische Aktivitäten zu erkennen , sowie für die folgenden Zwecke: Interaktionen basierend auf dem Standort, Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Statistiken und Anzeigen von Inhalten von externen Plattformen.

Spezifische Informationen zu den für jeden Zweck verwendeten personenbezogenen Daten finden Benutzer im Abschnitt „Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten“.

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken und unter Verwendung der folgenden Dienste erhoben:

  • Standortbasierte Interaktionen
  • Kontaktieren Sie den Benutzer
  • Statistiken
  • Inhalte von externen Plattformen anzeigen

Die Rechte der Benutzer

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung von Daten durch den Eigentümer ausüben.

Die Nutzer haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

  • Widerrufen Sie Ihre Einwilligung jederzeit. Benutzer haben das Recht, ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn sie diese zuvor für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. Die Nutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Informationen finden Sie unten im entsprechenden Abschnitt.
  • Zugriff auf Ihre Daten. Die Benutzer haben das Recht zu erfahren, ob ihre Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, um Informationen zu bestimmten Aspekten der Behandlung zu erhalten und zusätzlich eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
  • Überprüfen Sie die Änderung und fordern Sie sie an. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
  • Schränken Sie die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Nutzer haben in bestimmten Fällen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall verarbeitet der Inhaber Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Speicherung.
  • Löschen oder löschen Sie personenbezogene Daten. Benutzer haben in bestimmten Fällen das Recht, die Löschung ihrer Daten durch den Eigentümer zu verlangen.
  • Erhalten Sie Ihre Daten und übertragen Sie diese an einen anderen Verantwortlichen. Nutzer haben das Recht, ihre Daten in einem gängigen, strukturierten, maschinell lesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Diese Bestimmung gilt, solange die Daten automatisiert verarbeitet wurden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers beruht, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist oder der in den vorvertraglichen Verpflichtungen desselben aufgeführt ist.
  • Eine Beschwerde einreichen. Die Nutzer haben das Recht, bei der zuständigen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten Beschwerde einzureichen.

Details zum Widerspruchsrecht gegen die Behandlung

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten von öffentlichem Interesse ist, in Ausübung der dem Inhaber übertragenen behördlichen Befugnisse oder aufgrund eines berechtigten Interesses des Inhabers, können die Benutzer dieser Behandlung widersprechen und einen Grund in Bezug auf ihre besondere Situation angeben, um ihren Widerspruch zu rechtfertigen.

Die Nutzer sollten jedoch wissen, dass sie im Falle der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken dieser Verarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um zu erfahren, ob die personenbezogenen Daten der Benutzer vom Eigentümer zu kommerziellen Zwecken verarbeitet werden, sollten sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments konsultieren.

So üben Sie diese Rechte aus

Jede Anfrage zur Ausübung der Rechte des Benutzers kann über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktinformationen an den Eigentümer gerichtet werden. Diese Anfragen werden vom Inhaber so schnell wie möglich und immer innerhalb eines Monats kostenlos bearbeitet.

Zusätzliche Informationen zur Erhebung von Daten und deren Verarbeitung

Rechtsverteidigung

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können zur Rechtsverteidigung des Inhabers vor Gericht oder in gerichtlichen Phasen vor einem möglichen Rechtsstreit aufgrund der unsachgemäßen Verwendung dieser Anwendung oder der damit verbundenen Dienste verwendet werden.
Der Benutzer erklärt zu wissen, dass der Inhaber möglicherweise von Behörden aufgefordert wird, personenbezogene Daten offenzulegen.

Zusätzliche Informationen zu den personenbezogenen Daten des Benutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann diese Anwendung dem Benutzer zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten liefern.

System- und Wartungsprotokoll

Aus Gründen des Betriebs und der Wartung können diese Anwendung und jeder andere Dienst, der von Dritten bereitgestellt wird und verwendet wird, einen Systemdatensatz sammeln; das sind Dateien, die die Interaktion mit dieser Anwendung aufzeichnen und die personenbezogene Daten wie die IP-Adresse des Benutzers enthalten können.

Informationen, die nicht in dieser Datenschutzerklärung enthalten sind

Zusätzliche Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Inhaber angefordert werden. Kontaktinformationen sind am Anfang dieses Dokuments aufgeführt.

Wie "Do Not Track"-Anfragen verarbeitet werden

Diese Anwendung lässt keine "Do Not Track"-Anfragen zu.
Um festzustellen, ob einer der von Ihnen verwendeten Dienste von Drittanbietern „Do Not Track“-Anfragen akzeptiert, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, indem er die Benutzer über diese Seite und, wenn möglich, über diese Anwendung benachrichtigt und / oder wenn dies technisch und rechtlich möglich ist, indem Sie die Benutzer direkt benachrichtigen Kontaktdaten zu diesem Zweck. Es wird dringend empfohlen, diese Seite regelmäßig zu besuchen und das Datum der letzten Aktualisierung, das unten auf der Seite angegeben ist, als Referenz zu verwenden.

Für den Fall, dass sich die Änderungen auf die mit Zustimmung des Benutzers durchgeführten Behandlungsaktivitäten auswirken, muss der Inhaber gegebenenfalls die neue Zustimmung des Benutzers einholen.